+++++VERMITTELT+++++

:-)))

Socke (oben) und Ronja die Räubertochter (unten)

suchen ein Zuhause!

 

Socke und Ronja sind zwei echte Wildfänge. Das Mädchen ist schon zutraulich. Socke braucht noch etwas Zeit. Kann aber schon auf den Arm genommen werden. Am schönsten wäre ein gemeinsame Zuhause für die beiden und mit Freigang. Socke und Ronja sind ca. am 10.06.2017 geboren.

Päppelkinder :-)

Im Laufe der Jahre kamen immer wieder Waisenkinder zu mir.

Das Aufpäppeln kleiner Katzenbabys bedeutet intensive Pflege, denn die kleinen sind auf die menschliche Hilfe angewiesen. Sie müssen je nach Alter alle 3 Std. gefüttert werden und gewogen...

 

Um so schöner ist es, zu sehen wie sich all die Mühe lohnt. Wenn die Kleinen sich gut entwickeln und bald darauf in ein wohlbehütetes Zuhause dürfen um ein glückliches Leben mit Dosenöffner zu führen. :-)

Hier ein paar Bilder meiner Päppelkinder:

Merlin, Mops, Peppino & Mini

 

Die vier wurden im Juni 2014 in einem Gebüsch gefunden und die Mutter lag nicht weit weg überfahren auf der Straße. Die Kleinen waren ungefähr 10 Tage alt. Alle sind gut durchgekommen und leben heute paarweise bei Ihren Familien :-)

Anubis

 

Anubis kam im Oktober 2014 als Fundtier im Alter von ca. 4 Monaten über das Tierheim Viernheim zu mir. Er war nicht handzahm und ziemlich scheu und hatte somit wenig Vermittlungschancen. Ich bot mich an in handzahm zu machen...

Es dauerte mehrere Wochen und dann war das Eis gebrochen. Wir entwickelten eine sehr intensive, spezielle Bindung zu einander und gingen durch dick und dünn. Da Anubis sich so gut mit meinen Katzen arrangierte, durfte er natürlich bleiben.

Leider litt er an Lymphdrüsenkrebs und war sehr schwach, genoss aber die Sonne, das Haus, die Scheune, den Hof und den Garten. Im Juli 2015 lag er leider überfahren auf der Straße...

Fortuna alias Miss Toffee

 

Miss Toffee wurde im Juli 2015 über das Tierheim Hoftor geworfen. Sie war ein Häufchen Elend, ca. 4 Wochen alt und über mehrer Tage ohne Milch/Futter gewesen. Ihre Augen waren zugeklebt und darunter war der pure Eiter... Ihre Ohren waren total verdreckt, so dass sich die Kleine Maus vom Juckreiz schon das ganze Fell hinter den Ohren weggekratzt hatte. Ihr Fell war ganz verfilzt. Sie benötigte Infusionen und Intensivpflege. Ein Auge war zu stark infiziert, dass wir damit rechnen mussten, dass Sie es verlieren wird.

Dank der Augenspezialistin Frau Dr. Müller. (Ein großes Dank :-)!) konnten wir es retten. Toffee brauchte alle 3 Std. 3 verschiedene Augentropfen im 10 Min. Wechsel. Aber Sie hat Ihr Auge behalten :-)

Heute lebt Sie mit meinen beiden zusammen bei uns.

 

Miss Toffee heute (Januar 2016)

 

 

 

 

 

Die Katzenpension ist vom

 

08.02-17.02.18

&

 

18.05.-02.06.18

&

27.7-8.9.18

ausgebucht!!!

 

ACHTUNG!!!

Aufgrund einer Hochzeit in der Familie sind am Samstag, den 2.6.18 keine Bring- und Abholtermine möglich!!!

   

Liebe Kunden,

bitte denken Sie bei Ihrer Reservierung bzw. Ihrer Reiseplanung auch an die An-und Abreisetage Ihrer Katze!!! Gerade in der Ferienzeit findet ein Wechsel der Katzen genau auf den Tag bzw. Uhrzeit statt, so dass die Anzahl von 10 Katzen nicht überschritten wird.

Beginnt Ihre Reise z.b Sa. um 7.30 Uhr . Sollten Sie den Bringtag am Vortag ( Fr.) bei der Reservierung miteinplanen.

Betriebsferien 2018

 

FR.27.04 - Do.03.05.18

&

Sa.09.06 - So.24.06.18

&

Fr.13.07 - So.15.07.18 (Wochenende)

&

Mi.19.09 - So.23.09.18

&

Sa.13.10 - So. 21.10.18

(aufgrund einer Hochzeit in der Familie sind am Samtag, 2.6.18 keine Bring-und Abholtermine möglich.)

 

 

 

Kontakt

Katzenpension Luna

Sandra Vierling

Triebstr. 3

68542 Heddesheim

 

Telefon: 06203 - 673 0 643

Mobil:    0162 - 799 0586

E-Mail: katzenpensionluna@web.de

 

 

 

 

Links:

tierschutzverzeichnis.de/

Katze gesucht - vermisst Suchseite

 

redagain.de/katerfindus/board.php

Katze gefunden -vermisst Suchseite